You are currently viewing Handball – Frauen holen 1 Punkt gegen Wettertal II

TVD - HSG Wettertal II 26:26 (16:12)

Hier der ausführliche Bericht der WNZ zum Spiel unserer Frauenmannschaft: 

Nach fast einmonatiger Pause hat für die Frauen des TV Dornholzhausen in der Handball-Bezirksliga A wieder eine Partie angestanden. Für die Heimmannschaft galt es, einige Ausfälle zu kompensieren und nach der trainingsfreien Phase schnell wieder in den Spielfluss zu finden, wobei das 15. Hauptrundenspiel des TVD gegen die HSG Wettertal II letztlich 26:26 (16:12) endete.

So gab es im einzigen Spiel des Wochenendes in der Bezirksliga A der Frauen mit heimischer Beteiligung keinen Sieger. Dabei hatte lange alles auf einen Erfolg der Damen aus Dornholzhausen hingedeutet. Zunächst setzte sich die Mannschaft aus dem Langgönser Ortsteil nach dem Start über die Stationen 3:1 (3.) und 10:8 (16.) in einer anfangs knappen ersten Hälfte auf 16:12 zur Halbzeitpause ab. Die Wettertalerinnen steckten jedoch nicht auf und wussten den Fünf-Tore-Rückstand, den die reaktivierte Linda Lachmann mit dem 20:15 markierte, zu egalisieren. Es gelang der Gastmannschaft zunehmend, die Lücke zu schließen und spätestens beim 22:21-Anschlusstreffer durch Nina Zeiß (50.) war die Partie wieder völlig offen. 

Als in der 57. Minute dann der 24:24-Ausgleich fiel, machten sich der von Heimtrainer Ömer Gülak (der ohne seinen Trainerkollegen Michael Bepler coachen musste) angesprochene Personalengpass und die längere Trainingspause bemerkbar: Es fehlte dann in den letzten Minuten der Punch, um das Ruder noch einmal herumzureißen. „Letztlich geht das Unentschieden in Ordnung. Sicherlich wäre ein Sieg über weite Strecken verdient gewesen, allerdings war es doch schwer, unsere Ausfälle zu kompensieren. Linda Lachmann wurde reaktiviert und Melissa Couper musste mit lädierter Schulter spielen. So gesehen sind wir mit einem Punkt nicht unzufrieden“, so der TVD-Coach.

Tore Dornholzhausen:
 Fink (1), Schaffer-Gawenda (4), Lachmann (8/2), Köhler (1), Bepler (2), Couper (2), Rohleder (8) – Tore Wettertal II: Hildebrand (3), Gette (1), Müll (1), Zeiß (11/5), Ritzel (1), Noll (1), Ann-Christin Wolfner (7), Reusch (1). 

  • Beitrags-Autor: