You are currently viewing Die Jahreshauptversammlung

Dornholzhausen (ikr). Einstimmig im Amt bestätigt wurde die 1. Vorsitzende Petra Führer bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Turnvereins „Gut Heil“ 1919 Dornholzhausen (TVD). Neu und einstimmig gewählt wurden Melissa Couper als Abteilungsleiterin Handball und Tobias Bell als 2. Schriftführer. Ausgeschieden sind Alexander Klös, Sabrina Heinz, Danica Loh, Christina Grimm und Leonie Al Schanaa.

Geehrt wurden vier Vorstandsmitglieder, die bereits seit 15 Jahren oder länger im Amt sind: Es waren Schriftführerin Sarah Nacke, Felix Plescher (Abteilungsleitung Fußball), Sabrina Heinz (Abteilungsleitung Fitness, Freizeit und Outdoorsport) und Alexander Klös (alte Abteilungsleitung Handball).

Auch langjährige Mitglieder wurden geehrt: Seit 50 Jahren halten Erich Rohleder, Helmut Uhlmann und Wilfried Heidl dem Verein die Treue. Seit 25 Jahren ist Tabea Fey dabei. Petra Führer überreichte ihnen Urkunden und silberne bzw. goldene Ehrennadeln des Vereins. In Abwesenheit wurden für 70-jährige Mitgliedschaft Werner Kraemer und Adolf Waltinger gewürdigt, Gisela Michel ist seit 60 Jahren dabei, Gerlinde Gasteier, Manfred Habla, Regina Ruppel, Ernst Plitsch, Ingrid Spormann und Stefan Führer halten dem Verein seit 50 Jahren die Treue, seit 25 Jahren tun dies Astrid Keßler-Bechtold, Janina Bechtold und Kim Mappes.

Aktuell hat der Verein 647 Mitglieder, das sind 15 mehr als im Vorjahr. Davon sind rund 240 in den vier Abteilungen aktiv. In ihrem Geschäftsbericht warf Petra Führer einen Rückblick auf das Jahr 2023: „Der Sportheim-Um- und Anbau ist derzeit nach wie vor unser größtes außerordentliches Projekt und bindet einige ehrenamtliche Kapazitäten“, berichtete sie. Mittlerweile habe das Gebäude wieder eine ansehnliche Fassade. Auch im Inneren des Gebäudes sei inzwischen der Zielzustand erkennbar. Aufgrund der Bauarbeiten waren Vermietungen im üblichen Rahmen nicht möglich, die Kabinennutzung zeitweise noch eingeschränkt und der Verkauf von Speisen während der Heimspiele nicht möglich. Die Finanzierung sei Dank einer weiteren Förderung durch die Gemeinde Langgöns weitestgehend gesichert, sodass in diesem Jahr mit dem Abschluss der Arbeiten gerechnet werden könne. Hier galt ein besonders „dickes Dankeschön“ der Vorsitzenden allen Helfern und Unterstützern. Das zweite große laufende Projekt ist der geplante Trainingsplatz/das Kleinspielfeld auf dem Festplatz, hier wurde der Vorentwurf eines Bebauungsplans im November offengelegt, aktuell sei der Planer dabei, die eingegangenen Stellungnahmen zu berücksichtigen. Das dritte größere Projekt ist die geplante Veränderung und Modernisierung der Vereinsstruktur und der Satzung.

An Aktivitäten gab es im März die Müllsammelaktion, im Mai den Wandertag und die Weihnachtsfeier mit Mini-Weihnachtsmarkt. Der beachtliche Erlös der beiden letzteren Veranstaltungen ging zugunsten des Sportheim-Umbaus.

An Terminen für dieses Jahr nannte Führer den Bike- und Pedelec-Trainingstag am 20. April, bei dem noch Plätze frei sind, und den traditionellen Wandertag an Christi Himmelfahrt am 9. Mai. Die Fußballabteilung plant wieder ein Ostercamp für Kinder sowie eine Jubiläumsfeier im Sommer anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens. Der Jugendausschuss wird das beliebte Zelten für Jugendliche und Kinder im Sommer auf dem Sportplatz und die Halloweenparty im Oktober erneut anbieten. Um die Vereinsabläufe zu digitalisieren soll eine Vereins-App entwickelt werden. Aktuell sind 40 Personen als Übungsleiter und Funktionäre im TVD aktiv, hinzu kommen Personen in diversen Ausschüssen und der Vorstand. „Durch die neue Ehrenamtsordnung ist Ehrenamt beim TVD durchaus lukrativ. So kann man nebenbei etwas verdienen mit einer Aufgabe, die einem Spaß macht“, betonte die Vorsitzende.

Aus den Abteilungen und dem Jugendausschuss berichteten die Leiter. Die Grüße der Gemeindegremien überbrachte Eheline Steffens.

Ehrungen an der JHV 2024
Petra Führer ehrt Erich Rohleder, Tabea Fey, Helmut Uhlmann und Wilfried Heidl für langjährige Vereinstreue (v.l.)
Blumen und Geschenke überreicht Petra Führer (r.) an langjährige und ausscheidende Vorstandsmitglieder (v.L): Christina Grimme, Danica Loh, Alexander Klös, Sabrina Heinz, Felix Plescher und Sarah Nacke.

Liebe Mitglieder, 

im Namen des Vorstands laden wir euch herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung unseres Vereins ein. Eure Anwesenheit und eure Ideen sind uns sehr wichtig, um gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Samstag, den 20.01.2024 um 19 Uhr ins Bürgerhaus Dornholzhausen. 

Gemeinsam möchten wir das vergangene Jahr Revue passieren lassen, Finanzen besprechen und Fragen beantworten, Ideen für zukünftige Projekte sammeln und eure Anliegen und Vorschläge in offenen Gesprächen aufnehmen. 

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: 

  1. Begrüßung
  2. Anträge
  3. Geschäftsbericht
  4. Bericht der Kassierer
  5. Aussprache zu den Punkten 2 und 3
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Wahl eines neuen Kassenprüfers
  8. Berichte der Abteilungen
  9. Vorstandsneuwahlen
  10. Ehrungen
  11. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung können bis zum 18.01.2024 an Petra Führer, Zum Geiersberg 4 in 34528 Langgöns-Dornholzhausen eingereicht werden.

Für einen Imbiss mit Kaltgetränken sowie die sportliche Unterhaltung sorgen wir.
Wir freuen uns, wenn zahlreiche Mitglieder die Gelegenheit nutzen, sich über die Arbeit ihres Vereins zu informieren, diese Arbeit mitzugestalten und sich aktiv einzubringen.

Bis dahin grüßt euch der Vorstand!

Print Friendly, PDF & Email
  • Beitrags-Autor: